Episode 58 – Clickertraining: Markerwort oder Clicker?

Mit dem Clickertraining, das klappt bei mir nicht. Ich schaffe es nicht, auch noch eine Hand für den Clicker frei zu haben, höre ich immer mal wieder von dem ein oder anderen Hundehalter. Und ich gebe zu: Auch ich habe nicht bei allen Hunden / Trainings eine Hand für den Clicker frei.

Zum Glück ist der Clicker selbst ja nur ein – wenn auch sehr nützliches – Hilfsmittel. Man kann genauso trainieren und statt des Clicks ein Markerwort einsetzen. In der heutigen Episode erfährst du, welche Vor- und Nachteile beides hat und wann ich was verwende.

Viel Spaß beim Zuhören.

Episode 58 – Clicker oder Markerwort verwenden

Show-Notes

Das wichtigste beim Clickertraining ist meiner Meinung nach nicht der Clicker. Vielmehr sollte man verstanden haben, was es bedeutet, mit positiver Verstärkung zu trainieren. Dann spielt es nicht mehr die ganz große Rolle, ob man einen Clicker oder ein Markerwort verwendet, auch wenn beides Vor- und Nachteile hat.

In der Tabelle habe ich mal die Vor- und Nachteile aufgelistet, die es meiner Meinung nach gibt.

Wort Clicker
Vorteile + geht immer
+ hat man immer dabei
+ die Hände sind frei
+ sehr markantes Geräusch
+ kommt sonst im Alltag nicht vor
+ oft genauer als Wort
+ wird bewusster eingesetzt
+ neutral (klingt immer gleich)
+ es hebt sich von unserem Gebabbel ab
Nachteile – geht immer
– klingt häufig ganz unterschiedlich
– nicht neutral (Stimmung schwingt mit)
– braucht eine Hand extra
– Handling muss geübt werden
– geht leicht mal verloren
– wird gerne vergessen
– Bedienung im Winter mit Handschuhen schwierig

 

Links

Auf meinem BLOG zur Welpenerziehung findest du noch mehr Gedanken zu

Podcast teilen und bewerten

Und ganz, ganz wichtig!!! Ich möchte gerne, dass so viele nette Hunde-Menschen wie nur möglich von meinem Podcast erfahren. Deshalb bitte unbedingt WEITERSAGEN.

Der total ANDERE HundepodcastTeile es auf Facebook, bei Google, bei Twitter, Instagramm oder wo immer du unterwegs bist. Damit mein Podcast bei iTunes weit oben gelistet wird, brauche ich dort ABONNENTEN und gute BEWERTUNGEN. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn du dir kurz die Zeit nimmst und bei iTunes eine Bewertung für meinen Podcast eingibst.

Wie genau das mit der Bewertung funktioniert, erkläre ich dir HIER.

 

Podcast abonnieren

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments