Episode 57 – Darf man einen ängstlichen Welpen beschützen?

Die Frage einer Welpenbesitzerin, die Bauchschmerzen bei einem Rat hatte, der ihr gegeben wurde, als ihr Welpe sich hinter ihr verstecken wollte, hat mich sponta zu dieser kurzen Episode veranlasst.

Du erfährst, warum du deinen ängstlichen Welpen nicht ignorieren solltest und warum es sinnvoll ist, ihn zu beschützen.

Viel Spaß beim Zuhören.

Episode 57 – Darf man einen ängstlichen Welpen beschützen

Show-Notes

Die wichtigsten Fakten, warum du deinen Welpen beschützen solltest:

  • Er muss noch alles kennenlernen, es ist normal, dass er mal etwas gruselig findet
  • Du bist sein Held und dafür zuständig, dass es ihm gutgeht
  • Wenn der Welpe bei dir Schutz sucht, zeigt er dir sein Vertrauen
  • Angst kann man nicht belohnen

Links

Auf meinem BLOG zur Welpenerziehung findest du noch ein paar schriftliche Fakten zu dem Thema:

Podcast teilen und bewerten

Und ganz, ganz wichtig!!! Ich möchte gerne, dass so viele nette Hunde-Menschen wie nur möglich von meinem Podcast erfahren. Deshalb bitte unbedingt WEITERSAGEN.

Der total ANDERE HundepodcastTeile es auf Facebook, bei Google, bei Twitter, Instagramm oder wo immer du unterwegs bist. Damit mein Podcast bei iTunes weit oben gelistet wird, brauche ich dort ABONNENTEN und gute BEWERTUNGEN. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn du dir kurz die Zeit nimmst und bei iTunes eine Bewertung für meinen Podcast eingibst.

Wie genau das mit der Bewertung funktioniert, erkläre ich dir HIER.

 

Podcast abonnieren

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments