Episode 46 – Mein Welpe beisst – was tun?

welpe beisst - was tunDie Beißhemmung des Hundes ist nicht angeboren, sondern muss vom Welpen erlernt werden. Das beginnt bereits beim Spiel mit den Geschwistern, muss aber unbedingt von den Menschen fortgesetzt werden.

Was zu beachten ist, wie du die Beißhemmung am besten trainieren kannst und welche Faktoren eine Rolle spielen, erfährst du in dieser Episode. Wenn du also einen kleinen Piranha dein Eigen nennst, hör dir das unbedingt an.

Episode 46 – Mein Welpe beißt – was soll ich tun?

Einfach auf den Startbutton klicken und schon kannst du zuhören!  Viel Spaß.

Show-Notes

Wichtigste Punkte

Du  findest hier die wichtigsten Punkte der Episode in der Zusammenfassung:

  • Hunde müssen die Beißhemmung lernen
  • Du kannst reagieren wie die Welpen im Spiel
    – Schmerzensschrei (der muss aber überzeugend sein)
    – Interaktion sofort für 10 Sekunden unterbrechen
    – dann geht es ganz normal weiter
  • Sorge für genügend Ruhe! Ein ausgeglichener Welpe beißt weniger
  • Mache deine Wohnung welpensicher.
  • Stell deinem Welpen genügend erlaubte Dinge zum Kauen zur Verfügung
  • Gib deinem Welpen dann Aufmerksamkeit, wenn er sich den erlaubten Dingen widmet
  • Übe mit ihm ein Alternativverhalten bei sich bewegenden Objekten
  • Setze gezielt Zerrspiele zum Training der Beißhemmung ein (ACHTUNG: Das wird niemals von Kindern durchgeführt!)

Links

Hier findest du  noch ein paar nützliche Links zum Thema

Service

Damit man leichter die Themen findet, die es bereits gab, habe ich eine tabellarische Übersicht aller Podcast-Episoden mit Stichworten erstellt. Du kannst übrigens nach den Stichworten sortieren. Dann findest du noch einfach heraus, ob dein Thema bereits behandelt wurde und mit einem Klick auf das Thema kannst du die Episode direkt anhören.

In der nächsten Episode…

…geht es mal wieder nachdenklich zu. Ich gehe der Frage nach Was ein Hund wirklich können muss. Ich bin gespannt, welcher Meinung meine Zuhörer sind.

Podcast teilen und bewerten

Und ganz, ganz wichtig!!! Ich möchte gerne, dass so viele nette Hunde-Menschen wie nur möglich von meinem Podcast erfahren. Deshalb bitte unbedingt WEITERSAGEN.

Der total ANDERE HundepodcastTeile es auf Facebook, bei Google, bei Twitter, Instagramm oder wo immer du unterwegs bist. Damit mein Podcast bei iTunes weit oben gelistet wird, brauche ich dort ABONNENTEN und gute BEWERTUNGEN. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn du dir kurz die Zeit nimmst und bei iTunes eine Bewertung für meinen Podcast eingibst.

Wie genau das mit der Bewertung funktioniert, erkläre ich dir HIER.

 

Podcast abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.