• Home

19 - Zwei auf einmal

Und schon wieder ist deine Kreativität gefragt. Ich habe mir eine Aufgabe überlegt, die du drinnen und draußen machen kannst.

Darum geht's

Überlege dir zwei Verhalten, die dein Hund gleichzeitig machen soll.

Finde zwei Verhalten, die der Hund auch wirklich zeitgleich machen kann. Also stehen und sitzen geht natürlich nicht gleichzeitig. Klar, oder?

Du könntest ihn z.B. Apportieren und sich drehen lassen. Oder Pfote geben und Nasentarget gleichzeitig. Oder Männchen machen und etwas im Maul halten. Oder oder oder...

Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sollte dein Hund die Verhalten einzeln noch nicht können, ist es geschickt, sie zunächst einzeln zu üben. Wenn du sie dann zusammensetzt, kann es sein, dass du das extra üben musst. Manche Hunde machen es auch einfach.

Ich habe mir überlegt, dass Meringa mit den Vorderpfoten auf einem Gegenstand steht und gleichzeitig den Kopf ablegt. Sie kann beide Verhalten. In der Form zusammen habe ich das aber noch nicht geübt.

Öhm, sorry, da ist beim Filmen leider etwas schief gelaufen. Deshalb habe ich dir zusätzlich ein Video verlinkt, wie ich das Kinnablegen übe.

Und? Hast du schon eine Idee, welche zwei Verhalten dein Hund kombinieren soll? Schreib es mir gerne. Ich bin gespannt.

Claudia