• Home

14 - Männchen

Nach der wilden Aktion geht es heute mal etwas ruhiger zu. Ich zeige dir heute, worauf es beim Üben von "Männchen" ankommt.

Und so geht es

Locke den Hund mit kleinen Leckerchen in die "Männchen-Position". 

Experimentiere mal, wo genau deine Hand sein muss, damit der Hund quasi "einrastet". 

Natürlich geht es auch ein bisschen darum, dass der Hund lernt, das Gleichgewicht zu halten. Viel wichtiger ist aber, dass er in der richtigen Position ist. Dann wird es nämlich ganz einfach. 

Luzie hat das noch nie vorher geübt. Ich hatte erst auf dem Boden angefangen. Da ist sie sehr weggerutscht. Deshalb habe ich dann auf der Decke geübt. Ein glatter Boden ist nicht geeignet für das Üben anfangs. Später, wenn der Hund es drauf hat, geht es überall.

Schau dir auf dem Video Luzie an. Dann siehst du, wann sie so sitzt, dass es einfach ist und wann es sehr wackelig ist.

Mit der Zeit finden die Hunde das raus und dann können sie richtig lange in der Position sitzen. Ist natürlich ein bisschen Übungssache.

Viel Spaß dabei wünscht dir

Claudia