Episode 14 – Problemhund oder was?

„Hilfe, ich habe einen Problemhund! Was soll ich nur tun?“Bild für iTunes

Gibt es tatsächlich „Problemhunde“? Oder ist nicht meistens damit gemeint, dass der Hund das ein oder andere Verhalten zeigt, das uns Menschen nicht gefällt oder auch gefährlich für den Hund selbst oder seine Umwelt ist?

Episode 14 – Problemhund oder was?

Einfach auf den unsichtbaren Startbutton ganz links klicken und schon kannst du zuhören!  Viel Spaß.

Show-Notes

Wichtige Erkenntnisse

  1. Echte „Problemhunde“ sind sehr selten, meist zeigen Hunde, die so bezeichnet werden, nur die ein oder anderen Verhaltensweisen, die uns Menschen nicht gefallen.
  2. Die gute Nachricht ist: Wenn du dir einfach das Verhalten anschaust und überlegst, was und wie du es ändern könntest, kannst du es auch. Wenn du deinem Hund einen Stempel aufdrückst, nimmst du dir und ihm diese Chance.

 In der nächsten Episode…

…gibt es wieder mal ein tolles Interview: Dagmar Milde beantwortet alle meine Fragen zum Longieren mit Hunden.

Podcast teilen und bewerten

Und ganz, ganz wichtig!!! Ich möchte gerne, dass so viele nette Hunde-Menschen wie nur möglich von meinem Podcast erfahren. Deshalb bitte unbedingt WEITERSAGEN.

Der total ANDERE HundepodcastTeile es auf Facebook, bei Google, bei Twitter, Instagramm oder wo immer du unterwegs bist. Damit mein Podcast bei iTunes weit oben gelistet wird, brauche ich dort ABONNENTEN und gute BEWERTUNGEN. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn du dir kurz die Zeit nimmst und bei iTunes eine Bewertung für meinen Podcast eingibst.

Wie genau das mit der Bewertung funktioniert, erkläre ich dir HIER.

 

Podcast abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.